direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

Die Stadt Straubing als Arbeitgeber

Stellenangebote der Verwaltung

Kfz-Mechatroniker/in

Die STADT STRAUBING stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kfz-Mechatroniker/in (insbesondere für die Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik)
oder eine/n
Mechaniker/in bzw. Mechatroniker/in für Land- und Baumaschinentechnik

für den städtischen Bauhof in Vollzeit ein. Das Beschäftigungsverhältnis ist vorerst auf ein Jahr befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Instandsetzung und Wartung von Maschinen, Geräten und Kraftfahrzeugen des städtischen Fuhrparks
  • Erstellung von Fehlerdiagnosen
  • Durchführung von Inspektionen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Kfz-Mechatroniker/in, Nutzfahrzeugmechatroniker/in, Kfz-Elektriker/in oder Mechaniker/in bzw. Mechatroniker/in für Land- und Baumaschinentechnik
  • Bereitschaft zum Einsatz im Winterdienst und an Wochenenden
  • wünschenswert wäre außerdem der Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C und CE

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erteilt gerne der Fuhrparkleiter des städtischen Bauhofs, Herr Stefan Schuster (Tel. 09421/7828-25).

Das Beschäftigungsverhältnis und die Bezahlung richten sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 5 TVöD ausgewiesen.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 09.11.2018 an die

Stadt Straubing - Personal und Organisation -
Theresienplatz 2, 94315 Straubing.

Nachwuchskräfte für die städtischen Kindertagesstätten

Die STADT STRAUBING stellt für das Kindergartenjahr 2019/2020

Praktikumsplätze für Praktikantinnen/Praktikanten
für den Beruf der Erzieherin/des Erziehers
(Erzieher- und Berufspraktikantinnen/-praktikanten)

sowie

Ausbildungsplätze nach dem OptiPrax-Modell (Erzieherausbildung/Erzieherinnenausbildung mit optimierten Praxisphasen)

in den städtischen Kindertagesstätten zur Verfügung.
Erzieherpraktikanten/innen, die das Sozialpädagogische Seminar (SPS) ableisten, erhalten eine nach Praktikumsjahren gestaffelte Vergütung, welche derzeit im SPS I 430,00 Euro und im SPS II 450,00 Euro beträgt. Urlaub wird im Umfang der gesetzlichen Bestimmungen gewährt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Berufspraktika unterliegen den Regelungen des Tarifvertrages für Praktikantinnen/ Praktikanten des öffentlichen Dienstes. Dieser sieht bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Wochenstunden ab dem 01. März 2019 ein monatliches Entgelt von 1.602,02 Euro (brutto) und einen Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen im Kalenderjahr vor.

Die Erzieherausbildung/Erzieherinnenausbildung im Sinne des OptiPrax-Modells beträgt je nach Vorbildung zwischen 3 und 4 Jahre. Sie wird im praktischen Teil unter der persönlichen und fachlichen Aufsicht der Leitung der Kinderbetreuungseinrichtung und im theoretischen Teil an einer am Projekt beteiligten Fachakademie für Sozialpädagogik durchgeführt. Die Ausbildung mit optimierten Praxisphasen beginnt am 01.09.2019. Studierende in Ausbildung unterliegen seit 01. März 2018 den Regelungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - Besonderer Teil Pflege. Es erfolgt eine nach Ausbildungs- bzw. Studienjahren gestaffelte Vergütung gem. § 8 Abs. 1 TVAöD - BT Pflege. Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Arbeitstage im Kalenderjahr.

Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder unter der Tel. 09421/944-70310 oder Frau Presser unter der Tel. 09421/944-70360.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 16.11.2018 an die

Stadt Straubing - Personal und Organisation -
Theresienplatz 2, 94315 Straubing.

Bewerbungen in elektronischer Form richten Sie bitte an personalamt@straubing.de

Kinderpfleger/innen und Erzieher/innen

Die STADT STRAUBING sucht regelmäßig

staatlich geprüfte Kinderpfleger/innen
und
staatlich anerkannte Erzieher/innen

als (Krankheits-)Vertretung für die städtischen Kindertagesstätten. Die Beschäftigungsverhältnisse sind entsprechend befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit wird einzelfallabhängig festgelegt.

Die Vergütung richtet sich nach den Grundsätzen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Nähere Auskünfte erteilen der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie, Herr Eder, unter der Tel.Nr. 09421/944-70310 oder Frau Presser unter der Tel.Nr. 09421/944-70360.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die

Stadt Straubing
Amt für Kinder, Jugend und Familie

Am Platzl 31
94315 Straubing.

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen