direkt zum Inhalt springen

Die Ehrenbürger der Stadt Straubing

Ehrenbürgerrecht wurde bisher an 11 Personen verliehen

Das Ehrenbürgerrecht ist die höchste Ehrung, die eine Stadt verleihen kann. Diese seltene und zugleich hohe Ehre gilt Persönlichkeiten, die maßgeblich an der positiven Entwicklung Straubings mitgewirkt haben und sich in hervorragender Weise Verdienste um die Stadt erworben haben.
Spätestens April 1813
Joseph Anton Ritter von Mussinan
(13.12.1776 - 24.5.1837)
Direktor des k. b. Appellationsgerichtes in Landshut, Mitglied der Abgeordnetenkammer des Königreiches Bayern und der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Verleihung wegen stadtgeschichtlicher Forschungen

5. August 1825
Johann Evangelist Ritter von Reindel
(23.12.1772 - 18.4.1850)
Direktor des k. b. Appellationsgerichtes in Straubing,
Mitglied der Abgeordnetenkammer des Königreiches Bayern
Verleihung wegen seines Einsatzes für den Erhalt des Humanistischen Gymnasiums

15. Juni 1877
Johann Baptist Reisinger
(17.7.1795 - 22.8.1882)
Präses der Marianischen Männerkongregation
Verleihung wegen seines seelsorgerlichen Wirkens für die Bürgerschaft

2. März 1888
Eduard Wimmer
(25.12.1840 - 12.5.1902)
Königl. Oberstleutnant a. D., vorm. Vorstand des Armeemuseums
Verleihung wegen stadtgeschichtlicher Forschungen und Begründung des Museums

Franz von Leistner (Bild: Stadtarchiv) 15. November 1912
Franz von Leistner
(1.1.1855 - 24.5.1916)
Königl. Hofrat, rechtskundiger Bürgermeister 1888 - 1916
Verleihung wegen kommunalpolitischer Leistungen
3. Mai 1918
Franz Ebner
(24.2.1869 - 14.5.1923)
Jurist
Verleihung wegen stadtgeschichtlicher Forschungen
Andreas Tremmel (Bild: Stadtarchiv) 9. Dezember 1949
Andreas Tremmel
(26.10.1891 - 5.12.1949)
Bankdirektor, Oberbürgermeister 1945, 2. Bürgermeister 1948 - 1949
Verleihung wegen kommunalpolitischer Leistungen
Dr. Josef Keim (Bild: Stadtarchiv) 5. September 1958
Dr. Josef Keim
(6.9.1883 - 6.7.1973)
Oberstudienrat a. D.
Verleihung wegen stadtgeschichtlicher Forschungen und des Engagements für das Museum
Marzellus Oberneder (Bild: Stadtarchiv) 2. Juni 1961
Marzellus Oberneder
(3.6.1891 - 2.8.1985)
Oberstadtschulrat a. D.
Verleihung wegen seiner Verdienste in kommunalen Schul- und Kulturangelegenheiten
Alfred Dick (Bild: Stadtarchiv)

17. Dezember 1982
Alfred Dick
(6.12.1927 - 07.03.2005)
Bayerischer Staatsminister a. D., Landtagsabgeordneter und Stadtrat
Verleihung wegen seines Engagements für die wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Interessen Straubings

Dr. Hermann Balle (Bild: Stadtarchiv)

12. März 2004
Dr. Hermann Balle
(geb. 01. März 1937)
Verleger und Herausgeber des "Straubinger Tagblatts"
Verleihung in Anerkennung und dankbarer Würdigung seiner hervorragenden Verdienste um die Stadt Straubing

Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen