direkt zum Inhalt springen direkt zur Suche springen direkt zur Navigation springen

80plus-Ticket

Freiwillige Führerscheinabgabe ab 80 Jahren

Im Beisein von Oberbürgermeister Markus Pannermayr wurde am 19. März das 80plus-Ticket offiziell vorgestellt.

Seniorinnen und Senioren in der Stadt Straubing haben ab dem 80. Lebensjahr die Möglichkeit, gegen freiwillige Abgabe ihres Führerscheins das 80plus-Ticket zu erhalten. Inhaber des Tickets sind berechtigt, den städtischen Linienbusverkehr der Stadtwerke Straubing kostenlos zu nutzen. In einer Probephase sind die Freifahrtscheine auf zunächst drei Jahre beschränkt.

Voraussetzungen dafür sind ein Mindestalter von 80 Jahren, ein in Straubing gemeldeter Erstwohnsitz, die freiwillige Abgabe des Führerscheins sowie eine unterschriebene Verzichtserklärung.

Beantragt werden kann das Ticket im Scheckkartenformat bei der Führerscheinstelle der Stadt Straubing, Am Hagen 59. Es wird gebeten, hierzu ein gültiges Ausweisdokument und ein Passfoto mitzubringen.

Alle weiteren Informationen können dem unten zum Download bereitgestellten Flyer entnommen werden.
Wunschkennzeichenreservierung

Wunschkennzeichenreservierung

zum Bürgerserviceportal >
Stadtkarten GIS-System

Stadtkarten

Ansichten und Karten im städtischen GIS-System

zu den Stadtkarten >
Amtsblatt online

Amtsblatt online

zu den Online-Ausgaben >
Liniennetz Stadtbus

Haltestellen und Fahrpläne

Infos zum Stadtbusverkehr auf den Seiten der Stadtwerke Straubing

zu den Infos >

Städtische Beteiligungen